Vorprojekt «Gemeinsame Beschaffung Voice-Dienstleistungen»

Die Schweizerische Informatikkonferenz (SIK) beauftragt eOperations Schweiz AG mit der Leitung des Vorprojekts «Gemeinsame Beschaffung Voice-Dienstleistungen». Das Vorprojekt läuft bis Ende 2018. Bis dann sollen die Grundlagen erarbeitet und Projektvereinbarungen mit den interessierten Gemeinwesen abgeschlossen sein.

Die Schweizerische Informatikkonferenz beauftragt eOperations Schweiz mit der Leitung des Vorprojekts für eine gemeinsame, kostensparende Beschaffung von Voice-Dienstleistungen. Ende August 2018 hat der Vorstand der SIK den entsprechenden Projektauftrag verabschiedet. Mit dem Vorprojekt sollen folgende Ziele erreicht werden:

Das Projektteam besteht aus zwei Fachgruppen, je zum Thema «Technik / Voice-Dienstleistungen» und «Beschaffung / Recht». Ein Projektausschuss stellt die Steuerung sicher. In den Gremien arbeiten Vertreter/-innen von Bund, Kantonen und Städten mit. Das Vorprojekt soll Ende Dezember 2018 abgeschlossen sein.

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.