Service- und Produktmanagement für die Software «eFJ» zur Verwaltung der Fischerei und Jagd in sechs Kantonen

eOperations Schweiz unterstützt die Kantone BE, SO, SG, SZ, TG und ZH im Betrieb sowie in der Weiterentwicklung der Software und der Mobile App im Bereich Fischerei und Jagd «eFJ».

Die Kantone BE, SO, SG, SZ, TG und ZH haben die Software «eFJ» vor einigen Jahren designt und entwickeln lassen und können dadurch die Synergien eines gemeinsamen Produktes nutzen. Die Applikation eFJ hat die Digitalisierung der Hauptprozesse der Fischerei- und Jagdverwaltungen zum Ziel. Über die Applikation werden unter anderem die Fischerei- und Jagdberechtigungen in den genannten Kantonen ausgestellt sowie die Fänge und Abschüsse erfasst. Zur Sicherstellung des Betriebs zwischen den Kantonen und dem Lieferanten, sowie der Weiterentwicklung des Systems und der Einführung der Mobile App in weiteren Kantonen wurde eOperations Schweiz beauftragt.

eOperations Schweiz nimmt im Weiteren die Koordination der Kantone wahr, erhebt Anforderungen und koordiniert deren Umsetzung mit dem Lieferanten.

Bei Fragen steht Ihnen Manuela Kleeb (manuela.kleeb@eoperations.ch) zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht

Kommentare