Laufende Projekte

eUmzugCH

eUmzugCH

Wohnortwechsel elektronisch melden. 15 Kantone bereiten zurzeit die Einführung vor.

Mehr Informationen zu eUmzugCH
Signatur-Validator für digitale Urkunden

Signatur-Validator für digitale Urkunden

Den Dokumentenempfängern von kantonalen (amtlichen), elektronisch signierten Dokumenten soll ein Signatur-Validator zur Verfügung gestellt werden. Das Informatiksteuerorgan des Bundes und eOperations Schweiz sind für den Signaturvalidator an einer Zusammenarbeit für das Projekt und den späteren Betrieb interessiert.

Mehr Informationen zum Signaturvalidator
XML-Standards Objekt- und Meldewesen

Ausschreibungsprojekt zur Entwicklung und Pflege von eCH-Standards

eOperations Schweiz beschafft mit einer öffentlichen Ausschreibung Dienstleistungen zur Erarbeitung von XML-Standards in den Bereichen Objekt- und Meldewesen.

Zur News-Meldung
Gemeinsame Beschaffung «Voice-Dienstleistungen»

Projektleitung für das Vorprojekt «Gemeinsame Beschaffung von Voice-Dienstleistungen»

Die Schweizerische Informatikkonferenz beauftragt eOperations Schweiz mit der Leitung des Vorprojekts für eine gemeinsame, kostensparende Beschaffung von Voice-Dienstleistungen für Schweizer Verwaltungen.

Zur News-Meldung

Projekte in Abklärung

Zuglogin

Zuglogin

Mit Zuglogin können Verwaltungsgeschäfte rund um die Uhr online abgewickelt werden. Der Kanton Zug ist grundsätzlich bereit, Zuglogin und das damit verbundene Knowhow anderen Kantonen oder auch Städten zur Verfügung zu stellen. Der Kanton Zug und eOperations Schweiz klären bis Ende 2018 gemeinsam ab, welche anderen Kantone und Städte am Einsatz der Zuglogin-Lösung interessiert sind.

Mehr Informationen zu Zuglogin
Identitätsverbund Schweiz (IDV)

Identitätsverbund Schweiz (IDV)

Der IDV Schweiz vereinfacht die Anmeldung bei elektronischen Behördenleistungen für Einwohnerinnen und Einwohner sowie für Unternehmen ebenso wie für die Mitarbeitenden von Behörden bei ihrer elektronischen Zusammenarbeit über Behördengrenzen hinweg. Als Betriebsorganisation kommt eOperations Schweiz infrage. Voraussetzung dazu ist eine genügend breite Trägerschaft. Das SECO analysiert zurzeit die Ergebnisse der Umfrage bei Bund, Kantonen und Städten hinsichtlich Ihrem Interesse an der IDV-Lösung.

Mehr Informationen zum Identitätsverbund Schweiz
Beschaffung virtualisierter Serverdienstleistungen

Beschaffung virtualisierter Serverdienstleistungen

eOperations Schweiz prüft die Ausschreibung von virtualisierten Serverdienstleistungen in Form eines Rahmenvertrags mit mehreren Anbietern. Die Leistungen für Kunden sollen anschliessend in Form von Mini-Tenders abgerufen werden.

Nationale Adressdienste

Nationale Adressdienste für die öffentliche Hand (NAD)

Die öffentlichen Verwaltungen von Bund, Kantonen und Gemeinden sollen künftig auf einen zentralen Dienst mit den Adressen der Einwohnerinnen und Einwohner der Schweiz zugreifen können. Wegen des breiten Nutzerkreises eignet sich eOperations Schweiz als mögliche Betreiberin des Dienstes.

Mehr Informationen zum Projekt «Aufbau nationaler Adressdienste»