Unterstützung der Kantone bei der Integration ausländerrechtlicher Arbeitsbewilligungen in EasyGov

Seit Sommer 2022 unterstützt eOperations Schweiz interessierte Kantone im Auftrag des SECO bei der Integration der Abwicklung ausländerrechtlicher Arbeitsbewilligungen in das Online Portal EasyGov (www.easygov.swiss).

Seit Anfang 2019 können vorläufig Aufgenommene und anerkannte Flüchtlinge (VA/Flü) nach einer Meldung an die Arbeitsmarktbehörden eine Erwerbstätigkeit aufnehmen. Das verschafft ihnen leichteren Zugang zum Arbeitsmarkt und entlastet die Arbeitgeber. Damit wird das inländische Arbeitskräftepotenzial besser genutzt und Ausgaben für die Sozialhilfe werden reduziert. Mit dem neuen Online-Meldeverfahren über das EasyGov-Portal des SECO, welches seit August 2021 bereitsteht, wird das Vorhaben für Arbeitgeber wesentlich vereinfacht.

Der Prozess VA/Flü bildet die erste Etappe der Integration von ausländerrechtlichen Meldungen und Bewilligungen zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit auf EasyGov und steht Arbeitgebern in allen 26 Kantonen zur Verfügung. Mit Aargau, Basel-Stadt, St.Gallen, Thurgau und Zürich beteiligen sich fünf Pilotkantone gemeinsam mit dem SEM und dem SECO am weiteren Ausbau von ausländerrechtlichen Meldungen und Bewilligungen auf EasyGov. Dank einer konstruktiven und partnerschaftlichen Zusammenarbeit unter den föderalen Ebenen konnten die ausländerrechtlichen Meldungen und Bewilligungen zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit auf EasyGov zielführend vorangetrieben werden.

Nach Abschluss umfangreicher Testiterationen werden seit Anfang April 2022 in den Pilotkantonen Thurgau und Zürich Gesuche um Bewilligungen für Grenzgänger mit Staatsangehörigkeit EU/EFTA auf EasyGov angeboten und erfolgreich abgewickelt. Die Anbindung des Pilotkantons St.Gallen soll demnächst erfolgen. Der Kanton Aargau soll bis Ende 2022 bereit sein. In den nächsten Jahren sind weitere Ausbauschritte für verschiedene Kategorien von Arbeitsbewilligungen geplant.

Zur Unterstützung weiterer Kantone bei der Integration in EasyGov hat das SECO eOperations Schweiz beauftragt. Seit Sommer 2022 bietet eOperations interessierten Kantonen ausgewählte Leistungen in den Bereichen Koordination und Kommunikation, bei der Schnittstellenanbindung, dem Testing sowie der fachlichen Einführung.

Bei Interesse stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@eoperations.ch

 

(Quelle Beitragsbild: www.easygov.swiss)

Zurück zur Übersicht