18 Kantone nutzen den neuen eGov Signaturvalidator ab Go-live

Seit dem Go-live Ende Mai 2022 nutzen bereits 18 Kantone den Validator des Bundes zur Validierung elektronisch signierter Dokumente aus ihren Fachanwendungen.

Wie bereits darüber berichtet hat eOperations Schweiz im vergangenen Jahr ein Gesamtservice zum eGov Signaturvalidator für Kantone und Gemeinden aufgebaut. Obwohl vorgängig nur 11 Kantone Ihr Interesse für die Nutzung des neuen Service ab Start bestätigten, haben bis kurz vor dem Go-live bereits 18 Kantone die entsprechende Dienstleistungsvereinbarung mit eOperations Schweiz unterschrieben. Dies sind: AG, AI, AR, BE, GE, LU, NW, OW, SG, SH, SZ, TG, TI, UR, VD, VS, ZG und ZH. Damit haben auch bereits rund 1’700 Gemeinden die Möglichkeit, den Validator des Bundes in der Form des Diskreten Validators bei Interesse mitzubenutzen.

Weitere interessierte Kantone können den Diskreten Validator anhand einer Dienstleistungsvereinbarung bei eOperations Schweiz beziehen und anschliessend in die gewünschten Fachanwendungen implementieren. Gemeinden beziehen den Service via Kanton.

Weitere Informationen zum Thema elektronisches Signieren und Validieren finden Sie unter folgendem Link: https://www.bit.admin.ch/bit/de/home/themen/elektronische-signatur.html

Bei Interesse stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@eoperations.ch

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.